Längenumrechnung

Dieses Umrechnungstool befasst sich damit, Längeneinheiten aus dem metrischen System in das amerikanische umzurechnen, und gleichermaßen wieder zurück.
Tragen sie einfach den gewünschten Wert in eines der folgenden Felder, um alle anderen berechnen zu lassen.

mm

cm

m

km

in.

ft

yd.

mi


Inches

Der Zoll kommt von mittelhochdeutsch zol für abgeschnittenes Stück Holz, einem Zollstock. Er bezeichnet eine Vielzahl von alten Maßeinheiten im Bereich von 2 bis 4 cm. Meist ist es der zwölfte Teil eines Fußes(engl. Feet) aber auch die dezimale Teilung kam vor, ebenso 1/2, 1/4, 1/8.
Im Jahre 1101 führte Heinrich I. von England die Längeneinheit Inch (Breite seines Daumens) ein, während Eduard II. von England erklärte, dass der Zoll die Länge dreier hintereinandergelegter Gerstenkörner habe.
Ähnlich alte Maßeinheiten sind Fingerbreit, Handbreit, Schritt (einen Schritt lang), Elle (vom Ellenbogen bis zur Spitze des Mittelfingers), Fuß (einen Fuß lang), Spanne (eine gespreizte Hand breit) oder Klafter (das Maß zwischen den ausgestreckten Armen eines erwachsenen Mannes).

Feets

Der heute übliche englische Fuß beträgt 1 ft = 1' = 12 in. = 1/3 yd. = 30,48 cm = 0,3048m, was fast der Schuhgröße 48½ entspricht.
In vielen technischen Bereichen gibt es Fuß und insbesondere Zoll aus Kompatibilitätsgründen zum wichtigen nordamerikanischen Markt weiterhin. Da in den meisten Ländern die Verwendung des metrischen Systems gesetzlich vorgeschrieben ist, tauchen diese Einheiten nur noch in Gattungsbezeichnungen (z. B. 22"-Monitor) auf.

Yard

Ein Yard(engl. Gerte, Schritt) entspricht 3 Fuß = 0,9 m. Eine große Rolle spielt das Yard auch im American Football, wo das Spielfeld in zwölf, jeweils 10 yd. große Abschnitte eingeteilt ist. Alle Lauf- und Passstatistiken werden in Yard angegeben.

Meter

Der Meter (altgriechisch: métron, deutsch: Maß, Werkzeug zum Messen, Länge) ist eine Längenmaßeinheit im Internationalen Einheitensystem und die SI-Basiseinheit der Länge. Für dezimale Vielfache und Teile davon gelten die internationalen Vorsätze für Maßeinheiten(milli, zenti, dezi, hekto, kilo etc...).
Seit 1983 wird der Meter wie folgt definiert: „die Strecke, die das Licht im Vakuum in einer Zeit von 1 / 299.792.458 Sekunde zurücklegt“.
Von Meter leiten sich die meisten metrischen Längenangeben ab wie zb.:

Miles

Eine Meile[mi] entspricht 1.609,34 m und wurden erst 1959 in den englischsprachigen Ländern auf eine internationale Übereinkunft genormt. Seitdem wird in angloamerikanischen Ländern die Englische Meile, Landmeile oder statute mile verwendet, beispielsweise in der Einheit mph(Meilen pro Stunde).